Skip to main content

Westmark Kirschomat

(4 / 5 bei 91 Stimmen)

22,35 € 39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: August 21, 2019 6:18 am

Hersteller
Entkernleistung15 kg/h
Entkerneinheiten1
Kombi-/Doppelentkerner
Farbegrau
Gewicht839 g
Abmessungen17,5 x 17,5 x 11 cm

Gesamtbewertung

78.75%

"Ordentlicher Kirschentkerner"

Wertigkeit
85%
Gut
Standfestigkeit
90%
Ausgezeichnet
Entkernleistung
75%
Gut
Preis-Leistung
65%
In Ordnung

Westmark Kirschomat Testbericht

Der Westmark Kirschomat ist ein zuverlässiger Kirschentkerner ohne große Extras. Dafür konzentriert er sich auf seine Kernaufgabe: Dem Entsteinen von Kirschen – und zwar ausschließlich von Kirschen, denn im Gegensatz zu unserem Testsieger handelt es sich beim Westmark Kirschomat wie auch bereits beim Leifheit Cherrymat nicht um einen Doppelentkerner bzw. Kombientsteiner. Mehr dazu erfährst Du in unserem Ratgeber über Kirschentkerner.

Da das Kirschen entkernen für den Westmark Kirschomat aber natürlich die Kernkompetenz ist, macht er das ziemlich gut. Das Entkernen von Kirschen gestaltet sich durch seine sehr große und schräg gestellte Schütte, in die die Kirschen gefüllt werden, besonders angenehm und in erster Linie auch einfach.

Die Entkernleistung des Westmark Kirschomat geht mit 15 Kilogramm pro Stunde zwar absolut in Ordnung, ist aber im Vergleich zu seinem großen Bruder, dem Westmark Steinomat, auch nichts wirklich besonders. Denn der Westmark Kirschomat besitzt ebenso wie der Leifheit Cherrymat nur eine Entkerneinheit.

Vielleicht ist Dir aufgefallen, dass wir den Westmark Kirschomat bis zu diesem Punkt bereits mehrere Male mit dem Leifheit Cherrymat verglichen haben. Das ist schlicht und ergreifend der Tatsache geschuldet, dass sich die beiden Kirschentsteiner in vielerlei Hinsicht kaum unterscheiden. Besonders was den Aufbau und das Entkernprinzip angeht, wird dies deutlich. Beides sind keine Doppelentkerner, die sowohl für Kirschen, als auch für Pflaumen und Zwetschgen zu verwenden sind, beide besitzen nur eine Entkerneinheit und beide zeichnen sich durch ihren nahezu identischen Aufbau mit der markanten großen Kernkassette aus.

Der Westmark Kirschomat ist ein ziemlich robuster Kirschentkerner mit einer hohen Standfestigkeit, die durch seine auf dem Boden des Geräts befindlichen Saugknöpfe gewährleistet sind. So verrutscht der Kirschentsteiner beim Entkernen nicht – finden wir klasse. Denn auch wenn es so sein sollte, ist das bei vielen Kirschentkernen noch lange nicht Standard. Auch das Entkernen funktioniert zuverlässig.

Als Fazit lässt sich zum Westmark Kirschomat eigentlich nur sagen, dass man sich vor der Kaufentscheidung auf jeden Fall den Leifheit Cherrymat ansehen und abwägen sollte, welcher einem besser gefällt bzw. mit wem man besser zurecht kommt. Vom grundsätzlichen Aufbau, den technischen Daten und auch der Entkernleistung nehmen sich die beiden Kirschentsteiner nämlich in der Tat nicht sonderlich viel. Ebenso was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht, mit diesem Punkt haben wir uns im Test des Leifheit Cherrymat näher beschäftigt. Denn ein Kombi- bzw. Doppelentsteiner wie der Steinomat von Westmark ist für etwa denselben Preis zu haben. Hier gelangst Du zu unserem ausführlichen Testbericht des Leifheit Cherrymat.


22,35 € 39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: August 21, 2019 6:18 am