Skip to main content

Kaufberatung und Informationen für Kirschentkerner

Wer kennt es nicht? Man möchte herzhaft in eine Kirsche beißen, hat aber gerade keinen Kirschentkerner greifbar und muss jeden Kern einzeln ausspucken. Das ist nicht nur mühselig, sondern macht auch nur halb so viel Spaß. Denn es bedarf zusätzlich einer Menge Vorsicht und Achtsamkeit, um beim Essen der Kirsche nicht doch versehentlich auf den Kern zu beißen, ehe man ihn ausspuckt. Und das kann sehr schmerzhaft werden, wir sprechen hier aus Erfahrung.

Vor allem beim Verarbeiten von größeren Mengen an Kirschen, etwa für einen Kuchen oder dem Herstellen von Kirschmarmelade sind Kirschentsteiner ein wahrer Segen. Da sind sich wohl alle einig, die vorher in stunden- bis hin zu tagelanger Arbeit ohne Kirschkernentferner ihre Ernten verarbeitet haben. Denn einige Kirschentkerner sind mittlerweile bereits in der Lage, bis zu 20 Kilogramm Kirschen pro Stunde zu entkernen bzw. zu entsteinen. Und das für einen Preis, der mit der immen hohen Zeitersparnis eines Kirschkernentferners wohl in keinem Verhältnis steht.  Denn Kirschentkerner sind bereits für 20 bis 25 Euro zu haben! Und gehören somit denken wir in jeden Haushalt.

Mittlerweile ist das Angebot an Kirschentkernern ziemlich weitreichend. Begonnen beim Einstiegsmodell bis hin zur Premiumklasse lässt sich mittlerweile in Online Shops und auch Kaufhäusern so ziemlich alles finden. Damit Du Dich beim Kauf Deines Kirschentsteiners gut zurecht findest und um Dir bei der Kaufentscheidung zu helfen, geben wir Dir in unserem umfangreichen Kirschentkerner Test einen umfassenden Überblick über die geeignetsten und somit unserer Meinung nach besten Kirschentsteiner, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind.

Dabei sagen wir Dir unter anderem, worauf Du beim Kauf eines Kirschkernentferners unbedingt achten solltest und was einen guten Kirschentsteiner ausmacht. Denn nur, wenn der Kirschkernentferner seine Kirschen (und ggf. auch Pflaumen, dazu später mehr) sauber und zuverlässig entkernt, ist er auch tatsächlich eine große Hilfe im Haushalt. Aus diesem Grund empfehlen wir die Testsieger unseres Kirschentsteiner Tests, da diese nachweislich und vor Allem zuverlässig gute Ergebnisse liefern. Unseren Testsieger, sowie Platz 2 und 3 aus unserem Kirschentkerner Test stellen wir Dir hier vor. Vorher erfährst Du von uns aber nun noch einige nützliche Informationen zu Kirschentkernern allgemein.

Um das perfekt passende Modell für Dich zu finden, empfehlen wir Dir unseren Produktfilterklicke dazu einfach hier!


Unsere Testsieger der einzelnen Kategorien

123
Westmark Steinomat - 1 Leifheit Cherrymat Kirschentkerner Westmark Kirschomat Kirschentkerner
Modell Westmark SteinomatLeifheit CherrymatWestmark Kirschomat
Preis

36,35 € 51,99 €

18,00 € 22,99 €

22,35 € 39,99 €

Bewertung
Entkernleistung20 kg/h15 kg/h15 kg/h
Entkerneinheiten211
Kombi-/Doppelentkerner
Farbeweißweißgrau
Gewicht880 g540 g839 g
Abmessungen10,4 x 21,8 x 21,2 cm15,2 x 10,2 x 29,2 cm17,5 x 17,5 x 11 cm
Preis

36,35 € 51,99 €

18,00 € 22,99 €

22,35 € 39,99 €

Zum TestberichtPreis prüfenZum TestberichtPreis prüfenZum TestberichtPreis prüfen

Vor dem Kirschentkerner Test: Die verschiedenen Arten von Kirschentkernern im Überblick

Auch wenn die Thematik Kirschentkerner oder auch Kirschentsteiner Test auf den ersten Blick banal klingen mag, wollen wir Dich zu erst ein wenig an die Thematik heranführen. Denn ein Kirschkernentferner ist nicht gleich ein Kirschkernentferner. Je nach dessen Einsatzgebiet, aber auch der Integration in der Küche und dem Arbeitsablauf existieren diverse Modelle, die wir Dir in unserem Kirschentsteiner Test gerne kurz vorstellen möchten. Generell lassen sich Kirschentkerner unterscheiden zwischen den gängigen Kirschentkernern, Kombientsteinern bzw. Doppelentkernern sowie den klassischen, eher nostalgischen Kirschentsteinern.

Gängige Kirschentkerner

Gängiger Kirschentkerner: Der Leifheit Cherrymat KirschentsteinerEin gängiger Kirschentkerner ist im Gegensatz zu einem Doppelentkerner (siehe unten) relativ unspektakulär, denn sein Zweck besteht quasi ausschließlich im Kirschen entkernen. Oftmals besitzen Kirschentkerner eine Schütte, welche mit den zu entkernenden Kirschen gefüllt wird. Diese rollen dann eins nach dem anderen in den eigentlichen Kirschkernentferner. Bei einem Pflaumenentkerner oder Zwetschgenentkerner ist das in der Regel nicht der Fall, denn diese sind hierfür schlichtweg zu groß.

Kombientsteiner und Doppelentkerner

Kombientsteiner und Testsieger im Kirschentkerner Test: Der Westmark Steinomat KirschentsteinerEin Kombientsteiner (auch Doppelentkerner genannt) vereinigt die Möglichkeit, sowohl Kirschen, als auch Pflaumen und Zwetschgen sowie gff. andere Früchte in derselben Größe entkernen zu können.

Ein Doppelentkerner kombiniert also Kirschentsteiner, Pflaumenentsteiner und Zwetschgenentsteiner und wird damit quasi zum Allrounder, denn er erfüllt den Zweck von mehreren Geräten, was unter anderem auch zu einer Platzersparnis im Küchenschrank sorgt. Denn ein extra Pflaumenentkerner bzw. Zwetschgenentkerner ist damit nicht mehr notwendig.

Ein Kombientsteiner erweist sich also als besonders praktisch, wenn man außer Kirschen auch andere, ggf. größere Früchte entkernen möchte. Besonders in Anbetracht des Preises, denn auch Kombientsteiner sind recht günstig zu bekommen, wie beispielsweise der Westmark Steinomat, unser Kirschentsteiner Test hierzu ist zumindest teilweise also quasi gleichermaßen auch ein Pflaumenentsteiner bzw. Zwetschgenentsteiner Test.

Klassische Kirschentkerner

Klassischer KirschkernentfernerKlassische Kirschentkerner haben vor allem einen nostalgischen Wert, von der Entkernleistung oder dem Komfort sind sie jedoch selbstverständlich weit überholt. Aus diesem Grund machen sie unserer Meinung nach wohl in nur sehr wenigen Fällen Sinn. Einer ist sicherlich wie bereits angesprochen der Nostalgiefaktor, denn klassische Kirschkernentferner gibt es wohl bereits seit gefühlten Ewigkeiten. So kennt sie der ein oder andere eventuell bereits aus seiner Kindheit.

Ein weiterer Punkt, der für einen klassichen Kirschentsteiner spricht ist natürlich die Kompaktheit, die er bietet. So lässt er sich im Gegensatz zu den gängigen und natürlich umfangreicheren Geräten leicht auf ein Picknick oder eine Wanderschaft mitnehmen, um unterwegs seine mitgebrachten Kirschen entkernen zu können oder Wildkirschen zu essen.

Worauf achten beim Kirschentsteiner kaufen?

Bevor Sie Ihren Kirschkernentferner kaufen, möchten wir Ihnen hier nochmals einige hilfreichen Tipps und Tricks an die Hand geben. Sofern Sie Ihre Kaufentscheidung noch nicht getroffen haben, sollten Sie sich eventuell zuvor unsere Testberichte ansehen und danch hierher zurückkehren. Wir würden Ihnen empfehlen, mit dem Kirschentkerner Test unserers Testsiegers zu beginnen, dem des Westmark Steinomat (Doppelentkerner).

Einige Dinge bzw. Faktoren sind besonders wichtig beim Kirschentkerner kaufen, daher sollte man diese vor dem Kirschentsteiner kaufen in jedem Fall überprüfen. Das sind neben den einfachen Produktdaten wie beispielsweise der Entkernleistung eines Kirschkernentferners auch andere ratsamen Dinge.

  • Entkernleistung
  • Qualität bzw. Wertigkeit/Langlebigkeit
  • Reinigungsbarkeit bzw. Alltagstauglichkeit
  • Design/Haptik
  • Wahl des richtigen Online Shops (siehe unten)

Wo Kirschentkerner kaufen?

Hast Du Dich durch unseren Kirschentsteiner Test zum Kirschentkerner kaufen entschlossen und dich zudem für den Kauf bei einem Online Shop entschieden, stellst Du dir jetzt eventuell die Frage, bei welchem Shop du den Kirschentsteiner kaufen solltest. Unsere Antwort dazu – kurz und knapp: Amazon.

Nicht nur wegen des günstigen Preises, des guten Service oder der versandkostenfreien Lieferung, vor allem auch aufgrund der Möglichkeit einer problemlosen, einfachen und in erster Linie auch kostenfreien Rückgabe, solltest Du dich im Nachhinein doch anders entscheiden. Denn diese erweist sich wohl als leichter und schneller als in jedem anderen Kaufhaus.